Neues

BUCHTIPP:
Delir: Ein häufiges Syndrom in Alter - eine interdisziplinäre Herausforderung

Delir: Ein häufiges Syndrom im Alter - eine interdisziplinäre Herausforderung
Mehr Infos
hier...

Akute Verwirrtheit - Delir im Alter. Praxishandbuch für Pflegende und Mediziner

Akute Verwirrtheit - Delir im Alter. Praxishandbuch für Pflegende und Mediziner
Mehr Infos
hier...
 

Universitätsklinikum Tübingen


Welt-Alzheimer-Tag 2013
Update Demenz und Präventionsstrategien    

 

im Alois-Alzheimer-Auditorium der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Samstag, 21. September 2013
09.15 - 14.00 Uhr
  

    

 

 


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir laden Sie herzlich ein zum Welt-Alzheimer-Tag 2013 in unser Alois-Alzheimer-Auditorium, wo vor 107 Jahren Alois Alzheimer erstmals die charakteristischen Hirnveränderungen beschrieb. Am Morgen geben Experten ein Update vom Alzheimer- Weltkongress über neue Entwicklungen in Pathophysiologie, Diagnostik, und Therapieansätze für Ärzte und medizinische Fachkräfte.

Wir freuen uns auch auf den zweiten Teil der Veranstaltung im Rahmen der Kampagne "Demenzfreundliche Kommune" für alle Interessierten. In diesem Rahmen werden ab 11.20 Uhr allgemeinverständliche Vorträge über die Diagnostik der Alzheimer-Erkrankung und andere Demenzformen folgen. In einem zweiten Block werden Präventionsmaßnahmen 50plus für gutes Altern und zur Verringerung der Risiken für neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson, aber auch Schlaganfälle erläutert. Die vier zentralen Bausteine "Ernährung, Bewegung, medizinische Vorsorge und geistig-soziale Aktivitäten" werden für Interessierte von Ärzten und Psychologen beschrieben und deren Wirksamkeit anhand wissenschaftlicher Studien geprüft. Wir hoffen auf einen gelungenen und informativen Austausch mit Fachkräften und interessierten Bürgern.

Fortbildungspunkte für Ärzte und auch Pflege sind beantragt. In den Pausen gibt es zahlreiche Infostände.

 

Mit freundlichen Grüßen
 

Prof. Dr. A. J. Fallgatter
Prof. Dr. G. W. Eschweiler

   
Programm:

 

09.15 Uhr     

Eröffnung
Prof. Dr. G. W. Eschweiler, UKT

     
Block I für Ärzte und Fachkräfte Update Demenz
     
09.20 Uhr      Highlights vom Internationalen Alzheimer- Kongress (AAIC) 2013 in Boston
Dipl.-Psych. Dr. St. Müller, UKT
     
09.50 Uhr     

Differentialdiagnostik von Depression und Demenz
OA PD Dr. B. Will, Neurochirurgie, UK Tübingen

     
10.10 Uhr      Neues aus der Gedächtnisforschung
Dipl.-Psych. Ch. Oedekoven, UKT
     
10.30 Uhr      Der Normaldruck-Hydrozephalus (NPH): Eine gut behandelbare Demenzursache
N.N.
     
     
Block II Grundlagen für Interessierte
     
11.00 Uhr      Infostände und Pause
     
11.20 Uhr     

Was ist eine Alzheimer-Erkrankung?
Prof. Dr. A. J. Fallgatter, UKPP

     
11.40 Uhr      Andere Demenzformen
OA Dr. F. Metzger UKPP
     
     
Block III Prävention 50plus
     
12.00 Uhr      Was hält Körper und Geist jung?
Medizinische Aspekte der Prävention 50 plus

Prof. Dr. G.W. Eschweiler, UKT
     
12.25 Uhr     

Gesunde Ernährung
Prof. Dr. W. Maetzler, UKT

     
12.50 Uhr      Infostände und Pause
     
13.10 Uhr      Bewegung, Sport und Alltagsaktivität
Prof. Dr. D. Berg, UKT
     
13.35 Uhr      Geistige Aktivitäten und soziales Engagement
Dr. Dipl.-Psych. R. Niebler, UKT
     
     

   


 

Referenten und Referentinnen

 

      

Prof. Dr. Daniela Berg
Neurologische Universitätsklinik Tübingen.

     
      

Prof. Dr. G.W. Eschweiler
Oberarzt der TK Wielandshöhe, Leiter der Geschäftsstelle des Geriatrischen Zentrums am UKT

     
      

Prof. Dr. A. J. Fallgatter
Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie (UKPP)

     
       Prof. Dr. Christoph Laske
Leiter der Sektion für Demenzforschung (Gedächtnisambulanz) UKPP & Hertie-Institut für Klinische Hirnforschung, UK Tübingen. Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Standort Tübingen
     
      

Prof. Dr. W. Maetzler
Neurologische Universitätsklinik Tübingen

     
       Dr. F. Metzger
Oberarzt der Station 10, UKPP
     
       Dr. Dipl.-Psych. Raphael Niebler
Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Geriatrischen Zentrums am UKT, Trend-Studie
     
       Dipl.-Psych. Ch. Oedekoven
TK Wielandshöhe
     
       Dr. Dipl.-Psych. Stephan Müller
Gedächtnisambulanz der UKPP
     

   


 

Stände/ Infotische im Foyer
      

Alzheimergesellschaft Baden-Württemberg

     
      

Gerontopsychiatrische Beratungsstelle Tübingen

     
      

Koordinationsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderung

     
      

Aktuelle Studien am UKT: TREND, REDALI, DIAN u.a.

     
      

Sozialarbeit des Geriatrischen Zentrums am UKT

     

   


 

Diese Veranstaltung ist Teil der Aktionsreihe "Demenz - mitten unter uns". Organisatoren: Landkreis Tübingen, Universitätsstadt Tübingen, die Gerontopsychiatrischen Beratungsstellen im Landkreis Tübingen und das Geriatrische Zentrum am Universitätsklinikum Tübingen.

     

Anmeldung

 

Teilnahme kostenlos.

 

Fr Rckfragen wenden Sie sich bitte an:
                 Marina kaiser
Universitätsklinikum Tübingen
Calwer Str. 14
72076 Tübingen
Tel. 07071/29-8 75 17
Fax 07071/29-46 28
marina.kaiser@med.uni-tuebingen.de

       

Den Flyer zum Download finden Sie hier »»»

 

  

 

 
« « zurück « « nach oben » »