Neues

BUCHTIPP:
Delir: Ein häufiges Syndrom in Alter - eine interdisziplinäre Herausforderung

Delir: Ein häufiges Syndrom im Alter - eine interdisziplinäre Herausforderung
Mehr Infos
hier...

Akute Verwirrtheit - Delir im Alter. Praxishandbuch für Pflegende und Mediziner

Akute Verwirrtheit - Delir im Alter. Praxishandbuch für Pflegende und Mediziner
Mehr Infos
hier...
 

19. Gerontopsychiatrische Arbeitstagung


Fie 5 Sinne im Alter

Neue Entwicklung in der Alzheimer Forschung
   

 

im Alois-Alzheimer-Auditorium
Calwer Str.14, 72076 Tübingen

Freitag, 21. September 2012
14.15 - 18.00 Uhr
  

    

 

 


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

  
der Welt-Alzheimer-Tag am 21. September lenkt die Aufmerksamkeit auf diese wichtige und immer mehr ältere Menschen betreffende Krankheit. Wir möchten den Tag nutzen, um in unserem renovierten Auditorium, in dem Alois Alzheimer 1906 erstmals über eine "eigenartige Erkrankung der Hirnrinde" bei seiner verstorbenen Patientin Auguste D. referiert hat, Aktuelles zu berichten. Im ersten Block beleuchten hochkarätige Tübinger Referenten molekulare, neuropathologische und hirnphysiologische Aspekte der Alzheimer- Erkrankung sowie deren präklinischer Erkennung. Nach einer Erfrischungspause mit Infoständen zur Sozialberatung in der Gedächtnisambulanz, Geruchstests und aktuellen Alzheimer-Studien werden im zweiten Block neue Entwicklungen in der praktischen Diagnostik und Therapie der Erkrankung vorgestellt, die auch für interessierte Angehörige wichtig sind. Den Abschluss bilden Hinweise auf medikamentöse und nichtmedikamentöse Therapieformen bei der Alzheimer- Demenz einschliesslich der Prävention von kognitivem Abbau. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen regen Austausch.

 

Mit freundlichen Grüßen
 

Prof. Dr. A. Fallgatter
Prof. Dr. G. W. Eschweiler

   
Programm:

 

14.15 Uhr     

Begrüßung
Prof. Dr. Andreas J. Fallgatter

     
14.20 Uhr
16.00 Uhr
     Block 1: Aktuelle experimentelle Forschung
Vorsitz: Prof. Dr. G. Eschweiler
     
14.20 Uhr     

Molekulare Aspekte der Alzheimer- Krankheit
Prof. Dr. M. Jucker

     
14.40 Uhr      Neuropathologie der Demenzerkrankungen
Prof. Dr. M. Neumann
     
15.00 Uhr      Rolle der Bildgebung in der Alzheimer- Diagnostik
Prof. Dr. J. A. Fallgatter
     
15.20 Uhr      Familiäre Fälle als Schlüssel zur Erforschung der Alzheimer-Erkrankung?
Prof. Dr. C. Laske
     
15.40 Uhr      Früherkennung der Alzheimer-Krankheit: Die Tübinger TREND-Studie
Prof. Dr. D. Berg
     
16.00 Uhr      Infostände und Kaffeepause im Foyer
     
16.20 Uhr
18.00 Uhr
     Block 2: Neue Entwicklungen in der Diagnpstik und Therpie der Alzheimer-Demenz
Vorsitz: Prof. Dr. C. Laske
     
16.20 Uhr      Angemessene Diagnostik in der Memory Clinic
Dr. N. Köhler
     
16.40 Uhr      Neuropsychologische Screenings: Vom MMS und Uhrentest zum Mini-Cog?
Dr. M. Milian
     
17.00 Uhr      Neuropsychologische Defizitmuster bei der Alzheimer–Demenz
Dipl.-Psych. S. Müller
     
17.20 Uhr      Prävention und Medikamentöse Therapieansätze
Dr. F. Metzger
     
17.40 Uhr      Nicht-medikamentöse Therapieansätze bei der Demenz
Dr. S. Voigt-Radloff, Freiburg
     
18.00 Uhr    Ende
     

   


 

Wir beglückwünschen die gerontopsychiatrischen Beratungsstellen für 10 Jahre erfolgreiche und engagierte Arbeit und weisen auf das Festprogramm am 21.9.2012 hin:
10 Jahre Gerontopsychiatrische Beratungsstellen im Landkreis Tübingen

 

21.09.2012 19:00 Uhr

Grußworte:
Landrat Joachim Walter
Reinhard Pöschl

 

Vortrag:
Hartwig von Kutzschenbach "Psychiatrische Erkrankungen im Alter – Chancen fachlicher Beratung und Begleitung"
Landratsamt Tübingen, Wilhelm-Keil-Str. 50, Großer Sitzungssaal

 

Bitte melden Sie sich bis zum 13.09.2012 für diese Veranstaltung an unter:
Tel: 07071 - 22498
Mail: info@altenberatung-tuebingen.de

 

EINLADUNGSHINWEIS: Alzheimer-Angehörigengruppe am ersten Donnerstag im Monat 18 -19 Uhr in der Beratungsstelle für Ältere
http://www.altenberatung-tuebingen.de

Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige e.V
Kirchgasse 1
72070 Tübingen

 

Leitung: Claudia Braun, Kontakt Tel.:07071/22498


 

Referente:

  • Prof. Dr. Andreas J. Fallgatter, Ärztlicher Direktor, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen
  • Prof. Dr. G. Eschweiler, Leiter der Geschäftsstelle des Geriatrischen Zentrums am Universitätsklinikum Tübingen
  • Prof. Dr. M. Jucker, Direktor am Hertie-Institut, DZNE Tübingen
  • Prof. Dr. M. Neumann, Ärztliche Direktorin Neuropathologie, Universitätsklinikum Tübingen
  • Prof. Dr. C. Laske, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen
  • Prof. Dr. D. Berg, Neurologie, Universitätsklinikum Tübingen
  • Dr. N. Köhler, Gedächtnisambulanz, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen
  • Dipl.-Psych. Dr. M. Milian, Neurochirurgie, Universitätsklinikum Tübingen
  • Dipl.-Psych. Stephan Müller, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen
  • Dr. F. Metzger, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen
  • Dr. S. Voigt-Radloff, Zentrum für Geriatrie und Gerontopsychiatrie Universitätsklinikum Freiburg


 

Bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg wurden 5 CME-Punkte beantragt.

     

Anmeldung und Anfahrt

 

Fr Rckfragen wenden Sie sich bitte an:
                 Geschäftsstelle des Geriatrischen Zentrums am UKT
Ansprechpartner: M. Kaiser
marina.kaiser@med.uni-tuebingen.de
Telefon 07071 / 29-8 75 17

       

Die Anmeldung und den Flyer zum Download finden Sie hier »»»

 

So finden Sie uns:

 

Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Calwer Straße 14
72076 Tübingen
   
 

ffentlichen Verkehrsmittel:      

Line 5: Haltestelle Innenstadtkliniken

Linie 13, 18, 19: Haltestelle Rümelinstraße

       

Anfahrt mit dem Auto:

      Parkhaus König oder P3 Talkliniken
       

  

 

 
« « zurück « « nach oben » »