Gehirn + Gedächtnis
Herz + Kreislauf
Atmungssystem
Physiologische Alterungsprozesse
Arterialisation
Pathologische Erscheinungen
Verdauungsapparat
Augen + Ohren
Harnsystem
Bewegungsapparat
Endokrines System
Weitere Themen

Einleitung


Lunge

Wirbelsäule, Brustbein, die Muskeln von Brustkorb und Zwerchfell sowie die elastischen Fasern der Lunge arbeiten zusammen, um Luft in die Lungen und wieder aus ihnen heraus zu pumpen (Lungenventilation). Die Lungen selbst repräsentieren ein weit verzweigtes Leitungsnetz für den Transport des Sauerstoffs zwecks Arterialisation des Bluts. Alle diese Komponenten des Atemapparats unterliegen altersbedingten Veränderungen, sie werden aber auch durch Rauchen und klinisch manifeste bzw. subklinische Effekte von Krankheiten beeinträchtigt.

Beeinträchtigung der Alltagsaktivitäten

Außergewöhnliche körperliche Anstrengungen zehren die Funktionsreserven der Lungen auf. Ist das Atmungssystem ohnehin bereits pathologisch verändert, tritt bei Belastung sofort Atemnot auf.

 

Physiologische Altersprozesse | Arterialisation | Pathologische Erscheinungen |  
 
Texte und Grafiken zu diesem Beitrag wurden uns freundlicherweise von
Novartis Foundation for Gerontology zur Verfügung gestellt.

 
« « zurück
« « drucken » »
« « nach oben » »